Markenanmeldung UK

Das könnte Ihnen auch gefallen …

299 € zzgl. 19% USt.*

  • Bitte geben Sie hier die Daten für Ihren Auftrag ein:

    Wir empfehlen die Angabe der Bezeichnung ohne Zusätze wie "www", ".de" oder "GmbH", denn diese müssen nicht als Marke geschützt werden.

    Hier können Sie Ihre Bilddatei als jpg, png oder pdf hochladen.

    • (max file size 8 MB)

    Bitte teilen Sie uns mit, für welche Waren oder Dienstleistungen Sie die Marke zukünftig verwenden wollen. Anhand Ihrer Angaben wird der bearbeitende Rechtsanwalt das amtliche Waren- und Dienstleistungsverzeichnis erstellen. Wenn Sie ergänzende Informationen oder Fragen haben, können Sie diese auch hier ergänzen.

    Zusatzoptionen

    • Recherche im identischen Marken
    • Recherche in den Markendaten des IPO(UK), EUIPO und der WIPO
    • professionelle Recherche nach identischen Marken
    • professionelle Recherche nach ähnlichen Marken
    • schriftbildlich, klanglich und inhaltlich Ähnlichkeiten
    • Recherche in den Markendaten des IPO(UK), EUIPO und der WIPO
    • Recherche nach identischen und ähnlichen Firmennamen
    • Recherche britischen Companies House
    • Vermeiden von Abmahnungen aus Firmennamen
    • Recherche nach identischen und ähnlichen Bildelementen älterer Marken
    • Recherche in den Markendaten des IPO(UK), EUIPO und der WIPO

    Sie erhalten das Ergebniss unserer Recherche und Auswertung spätestens am nächsten Werktag

    •  schnellere Auftragsbearbeitung

    Bitte geben Sie Daten zum Markeninhaber hier ein.

    *zuzüglich amtliche Gebühren (IPOUK) für bis zu 3 Klasse 200,- €, jede weitere Klasse 60,- €

Dieses Leistungspaket enthält:

  •  Prüfung der Schutzfähigkeit und damit der Eintragungsfähigkeit Ihrer Marke
  • Marken-Idenitätsrecherche beim IPO(UK), EUIPO und der WIPO
  • Vorbereitung und Durchführung der Anmeldung durch spezialisierten Rechtsanwalt
  • Erstellen und Abstimmen des Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses
  • Elektronische Übermittlung der Anmeldung an das britischen Markenamt IPO(UK)
  • Überwachen der Zahlungsfristen beim IPO(UK)
  • Zusendung der Markenurkunde
  • Markenanmeldung erfolgt in ca. in 5 Werktagen
  • Support per Email und Telefon
  • Enthalten ist die Markenanmeldung in bis zu drei Klassen, für jede weitere Klasse berechnen wir zusätzlich 20%.

Dieser Auftrag wird durch den Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Sylvio Schiller von der Kanzlei [f200] ASG Rechtsanwälte GmbH bearbeitet. Mit der Beauftragung einer Markenanmeldung entsteht ein Mandatsvertrag zwischen Ihnen und der Wirtschaftskanzlei [f200] ASG Rechtsanwälte GmbH.

Artikelnummer: MA_UK_IPO Kategorie:

    Erste Einschätzung der markenrechtlichen Risiken: Sie erhalten zu Ihrem Suchnamen und den von Ihnen genannten Waren und Dienstleistungen eine Kurzanalyse der markenrechtlichen Risikosituation auf Grund einer Identitätsrecherche. Die Kurzanalyse steht innerhalb von drei Werktagen zur Verfügung.

    Auf Grundlage der von Ihnen im Auftrag genannten Beschreibung Ihrer zukünftig geplanten Verwendung der Marke erstellt der bearbeitende Rechtsanwalt das Waren- und Dienstleistungsverzeichnis unter Verwendung der seitens des IPO(UK) zur Verfügung gestellten Begriffe.

    Danach wird das Markenanmeldeformular ausgefüllt und an das IPO elektronisch übermittelt. Seitens der beauftragten Kanzlei wird die Zahlungsfrist überwacht und Ihnen nach Abschluss des Anmeldeverfahrens die Markenurkunde übersandt.

    Sollten seitens des IPO Beanstandungen an die Kanzlei übermittelt werden, erhalten Sie diese elektronisch zugesandt. Die Bearbeitung dieser oder sonstiger Korrespondenz mit dem IPO sind nicht Gegenstand des Auftrages und sind extra zu vergüten.

    Sämtliche Daten werden verschlüsselt und fließen vertraulich ausschließlich zwischen Ihnen und der beauftragten Kanzlei.

    Optionen:
    Sie können zusätzlich eine Identitäts- und Ähnlichkeitsrecherche bezüglich ältere Marken und Firmennamen beauftragen und so das Risiko einer Zurückweisung, eines Widerspruchs oder eines gerichtlichen Verfahrens vermeiden.

    Zusätzliche Kosten:
    Amtliche Gebühren des IPO von mindestens 200,- €. In dieser Gebühr sind drei Waren- und Dienstleistungsklassen enthalten. Für jede weitere Klasse werden weitere 50,- € Gebühr durch das IPO erhoben.

    Dieses Leistungspaket beinhaltet die Anmeldung in bis zu 3 Waren-/Dienstleistungsklasse, für jede weitere Klasse berechnen wir zusätzlich 20% des Honorarbetrages.

    Das könnte Ihnen auch gefallen …